AktuellesVeranstaltungenBibliothekFachsektionenGeo-ShopLinks & Dienste



  Der Geologische Kalender 2003

Dynamische Erde


Sonne und Wind, Wasser und Eis formen die Oberfläche der Erde auf vielfältigste Weise. Sie sorgen dafür, dass die Berge, die durch geologische Kräfte aufgetürmt werden, nicht in den Himmel wachsen.

Der Geologische Kalender 2003 stellt verschiedenste geologische Phänomene vor, die die innere und äußere Dynamik der Erde zeigen. Er möchte alle an Geologie Interessierten auf eine zwölfmonatige Rundreise durch (fast) alle Erdteile der Erde mitnehmen und Lust darauf machen zu erfahren, wie eine Landschaft geworden ist, wie wir sie heute erleben.

 

 
Kalenderblatt
Titel

Deckblatt Neuseeland, Südinsel, Westküste - Blick über Pancake Rocks
  Januar "Perlen" vom Meeresboden - Moeraki Boulders
Februar Erdkräfte zerreißen Berge - Mittelozeanische Naht
März Windschliff formt Gesteine - Pilzfelsen in der Libyschen Sahara
April Tuffstein als Werkstein - Ahnenfiguren auf der Osterinsel
Mai Werden und vergehen - Sedimentgesteine auf Granit
Juni Wasser in der Wüste - Laguna Verde
Juli Donnernde Wasser - Victoria Wasserfälle
August Sandstrahlkunst der Natur - Remarkable Rocks
September Von der Sonne verwöhnt - Kaiserstuhl
Oktober Steter Tropfen höhlt den Stein - La Portada
November Natürliche Geometrie - Basaltsäulenpflaster
Dezember Präparatorische Feinarbeit - Sauropodengrab am Harz entdeckt
  Zusatzblatt Weltkarte der Ozeanböden

Bestellung:
DGG-Geschäftsstelle
Buchholzer Str. 98
D-30655 Hannover
e-mail:
geokalender@dgg.de

Hiermit bestelle ich / bestellen wir ..... Stück Der Geologische Kalender 2003 (29 x 42 cm)
zum Preis von

Restexemplare - Preis auf Anfrage

Idee und Realisation:
Monika Huch
geoskript Agentur für Geowissenschaften + Öffentlichkeit
Lindenring 6
D-29352 Adelheidsdorf
e-mail: mfgeo@t-online.de

Verlag:
Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG) e.V. Hannover

 

nach oben