AktuellesVeranstaltungenBibliothekFachsektionenGeo-ShopLinks & Dienste



Der Geologische Kalender 2010

 

  Küsten der Erde

 Küsten der Erde

 

Poster 

Küsten sind die Grenze zwischen Ozean und Kontinent, zwischen dem Meer und kleinen oder großen Inseln. Weite Sandstrände und schroffe Steilküsten sind das Werk von Meeresbrandung und Küstenströmungen, aber ebenso der Erosion, die die Landschaften im Landes- oder Inselinneren formt. Und sie sind Anzeiger für Meeresspiegelschwankungen.   

Von den Millionen Kilometern Küsten auf der Erde, die die Kontinente und Inseln umgeben, stellt der Geologische Kalender 2010 auf 14 Blättern einige Beispiele aus aller Welt vor. Auf jeder Kalenderblattrückseite werden die Phänomene und die Prozesse, die zu ihrer Entstehung geführt haben, allgemein verständlich erläutert. Die meisten der vorgestellten Küsten können auf Reisen besucht und erkundet werden.

 

 Küsten der Erde
Kalenderblatt
Titel
Küsten

Deckblatt


   

Wind und Wasser formen Küsten - Neuseeland

Fossiler Strandwall - So kommt der Sand an den Strand - Alpine Fault

Januar 2010

Januar

Gletscher schwimmen sich frei - Grönland

Gletscher sind immer in Bewegung - Dänische Expedition 1912/13 nach Ostgrönland

Februar 2010

Februar

Granitinseln im Meer - Bornholm

Meeresbrandung zersetzt uralte Gesteine - 6 Granit-Gesteine - „Jüngere" Sedimentgesteine

März 2010

März

Land unter im Missippi-Delta - USA

Stadt unter dem Meeresspiegel - Der Mississippi, ein besonderer Fluss - Ausgleich durch technischen Aufwand

April 2010

April

„Kissen" am Mittelmeerstrand - Elba

Neptuns Ruhekissen auf unruhigem Ozeanboden - Elba, eine der 7 Perlen der Venus

Juni 2010

Mai 

Steilküste am Ende der Welt - Portugal

Rote Felsen, gelber Sand und grünes Meer - Traditionelle Salzgärten

Juni 2010

Juni

Wo die Schildkröten ihre Eier legen - Zypern

Flacher Strand und feiner Sand - Geologischer Reichtum vom Meeresboden

Juli2010

Juli

Sandbänke und Wattenmeer - Spiekeroog

Der Meeresspiegel macht Inseln - Mensch und Küste

August 2010

August

Ein Vulkanausbruch und seine Folgen - Italien

Der Golf von Neapel - Der Somma-Vesuv-Komplex - Pompeji und Hercaluneum

Sept 2010

September

Feuer im Meer - Hawaii

Eine Inselgruppe der Superlative - Leben auf dem Vulkan

Oktober 2010

Oktober

Ozeanboden in der Gesteinsmühle - USA

Ozeanboden auf der Rolltreppe ins Erdinnere - Erklärung durch Plattentektonik

November 2010

November

Heilendes Salzwasser - Totes Meer

Das Globus-Puzzle ist immer in Bewegung - (K)eine Oase in der Wüste

Presseinformation vom 22. Juli 2014
Neue Bilanz für das Wasser im Toten Meer 

Dezember 2010

Dezember

Eine Riesenwelle mischte Küstensedimente auf - Spanien

Küsten unterliegen permanenter Dynamik - Küstenschutz am Beispiel Playa de Zahara -
Tsunami-Sedimente zeigen Gefahrenpotential

Zusatz 2010

Zusatzblatt

Schelfgebiete der Erde

 

Fragen Sie in diesen Buchhandlungen nach dem Geologischen Kalender  ->

oder bestellen Sie direkt bei der DGG-Geschäftsstelle. 

Bestellung:
DGG-Geschäftsstelle
Buchholzer Str. 98
D-30655 Hannover

E-mail: geokalender@dgg.de 

 

 18 Euro zuzüglich Versandkosten (für Mitglieder der DGG und aller ihre Fachsektionen sowie des BDG = 12 Euro zuzüglich Versandkosten)

Hiermit bestelle ich / bestellen wir ..... Stück Der Geologische Kalender 2010 (29 x 42 cm)
zum Preis von 18 EUR zuzügl. Versandkosten (für Mitglieder der DGG und aller ihre Fachsektionen sowie des BDG = 12 Euro zuzüglich Versandkosten)
(ggf. Mitgl.-Nr. .................................)

Idee und Realisation:
Monika Huch
geoskript Agentur für Geowissenschaften + Öffentlichkeit
Lindenring 6
D-29352 Adelheidsdorf
e-mail:
mfgeo@t-online.de

Verlag:
Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG) e.V. Hannover

 

nach oben