AktuellesVeranstaltungenBibliothekFachsektionenGeo-ShopLinks & Dienste



DGG-Tagungen 2006 - 2010

2010

 

Datum

Tagungsort

Veranstaltung

10. - 13. Oktober 2010 Darmstadt
geodarmstadt2010
Kongresszentrum "Darmstadtium"
(Quelle: Homepage Darmstadtium)
Geowissenschaften sichern Zukunft
Geosciences ensure a brighter future
162. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften
162. annual meeting of the Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften
and
99. Jahrestagung der Geologischen Vereinigung / 99th annual meeting of the Geologische Vereinigung e.V.
and
8th European Coal Conference

Themen:  
Siehe 1. Zirkular bzw. Tagungshomepage

10. Oktober 2010:
Jubiläumsveranstaltung „100 Jahre Geologische Vereinigung" im Senckenberg Museum in Frankfurt und Icebreaker Party (mit anschließendem Bustransfer nach Darmstadt)
Veranstaltungsort:
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

11. bis 13. Oktober 2010
Plenarvorträge und Wissenschaftliche Sitzungen im Darmstadtium, dem Kongresszentrum der Technischen Universität und der Stadt Darmstadt
Veranstaltungsort:
Darmstadtium
Schloßgraben 1
64283 Darmstadt

Kontakt:
Für inhaltliche Fragen:
Andreas Hoppe
GeoDarmstadt2010
c/o Technische Universität Darmstadt
Institut für Angewandte Geowissenschaften
Schnittspahnstr. 9
64287 Darmstadt

hoppe@GeoDarmstadt2010.de

Für organisatorische Fragen:
Ogarit Uhlmann & Susanne Lange
F&U confirm
Permoserstr. 15
04318 Leipzig
Tel. +49 341 235 2264
Fax +49 341 235 2782

 info@GeoDarmstadt2010.de

>> > 2. Zirkular <<<<
Tagungshomepage:  http://www.geodarmstadt2010.de

 

12. Juni 2010 Hohenstein-Ernstthal
Logos

 

Kolloquium 
Karl May und der Bergbau
Literarische Darstellung und montanistische Realität
Hohenstein-Ernstthal

Tagungsgebühr
incl. Tagungsband, Tagungsgetränke und Exkursion
für Mitglieder Ausrichter ....................................... € 15,00
für Sonstige ........................................................ € 20,00
Vortragende………………
………………..keine Gebühren

Anmeldungen bitte auf dem umseitigen Formblatt oder online über www.bergbaufolgen.de bis spätestens 30.04.2010 Gebührenüberweisung bitte bis spätestens 30.04.2010 

http://bergbaufolgen.de/uploads/file/documents/einladung_karl-may-kolloquium.pdf
 

29. Mai - 
02. Juni 2010
Hagen/Westf.

rauen-small
Witten, Steinbruch Rauen: Flözführende Schichten des Oberkarbons
(Foto: V. Wrede)
NEUE EINREICHUNGSFRIST - NEW SUBMISSION DEADLINE

Abstracts must be received by March 15, 2010!


14. Internationale Jahrestagung  der Fachsektion Geotop der DGG
zugleich das
6th International Symposium on Conversation of Geological Heritage

Themen:
Geotope: Bodenschätze für die Öffentlichkeit
Paläontologie und Geotopschutz

Veranstaltungsort:
Stadthalle Hagen / Westf.,

Kontakt:
GeoPark Ruhrgebiet e.V
Frau Dipl. Ing. Mügge-Bartolović
c/o Geologischer Dienst NRW
De-Greiff-Str. 195
D-47803 Krefeld
muegge@gd.nrw.de

geopark ProGeo

2. Zirkular Geotop 2010

2nd Circular Geotop 2010

http://www.progeo.se/

12. - 16 Mai 2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tübingen

Tübingen
(Quelle: Universität Tübingen, David Haas)



Grundwasser für die Zukunft

Drei-Länder-Tagung der FH-DGG in Kooperation mit Österreich und der Schweiz

Themen:
- Grundwassermodelle: Kalibrierung, Unsicherheit und  Prognosefähigkeit
Klimaänderung und Grundwasser unter besonderer Berücksichtigung des alpinen Raums
Integrierte Analyse und Modellierung von Land- und Wassernutzungsszenarien (Water Policies)
- Oberflächengewässer/Grundwasser-Interaktionen
Erkundungs- und Monitoringstrategien im Einzugsgebietsmaßstab
- Integrierter Grundwasser- und Bodenschutz (Sickerwasserprognose, etc.)
- Geothermische Nutzung des Grundwassers (Nachhaltigkeit, Optimierung, rechtliche Aspekte)
Kluft- und Karstgrundwasserleiter
- Internationale Projekte (IAH)

Veranstaltungsort:
Eberhard Karls Universität Tübingen
Hörsaalzentrum Kupferbau
Hölderlinstr. 5
72074 Tübingen


Kontakt und Tagungsanmeldung:
Geschäftsstelle der FH-DGG
Dr. Ruth Kaufmann-Knoke
Kastanienweg 11, 67434 Neustadt/Weinstr.
Tel.: +49 (0)6321 484784
Fax: +49 (0)6321 484783
e-mail:
geschaeftsstelle@fh-dgg.de
http://www.fh-dgg.de

Tagungshomepage:
 www.fhdgg2010.uni-tuebingen.de

Anmeldefrist verlängert! Ihre Anmeldung
ist ohne Aufpreis noch bis zum 31.03.2010 möglich.
 

1. Zirkularpdf-Dokument  

7.-8. Mai 2010
Geoportal Röcknitz, Sachsen

27. Treffens des Arbeitskreises Bergbaufolgen 

"Landschaftsentwicklung, Bodenschätze und Bergbau zwischen Mulde und Elbe (Nordwestsachsen)"
Details pdf-Dokument
Arbeitskreis Geowissenschaftliche Aspekte in Bergbaugebieten (AK Bergbaufolgen) der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften e. V. - http//www.bergbaufolgen.de/
  
 

 

15.-20. April .2010 Annweiler in der Pfalz Treffen des AK Mitteleuropäische Kristallinzone

Das nächste Treffen des AK Mitteleuropäische Kristallinzone findet vom 15.04. bis zum 20.04. 2010 in Annweiler in der Pfalz statt.
Im Mittelpunkt steht das kristalline Grundgebirge, das unter der permotriassischen Bedeckung der Südpfalz und des Nord-Elsaß nur in wenigen fensterartigen Aufschlüssen in der westlichen Schulter des Oberrheintalgrabens zu Tage tritt. 
Mehr... pdf-Dokument

 

 

2009

Datum

Tagungsort

Veranstaltung

16.-20. November 2009

gfz-dgg-teichmueller

ICCP Course in Organic Petrology
Held at GeoLab,
Helmholtz Centre Potsdam
German Research Centre for Geosciences - GFZ
Potsdam, Germany
November 16 – 20, 2009

Kohlenpetrographie ist ein wichtiger Komplex geologischer Untersuchungsmethoden, der große wirtschaftliche und wissenschaftliche Bedeutung besitzt. Im deutschsprachigen Raum ist sie jedoch in der jüngeren Vergangenheit wenig gepflegt worden. In der DGG hat die Kohlenpetrographie eine lange und bedeutende Tradition, die unter anderem durch die Aktivitäten der Rolf & Marlies Teichmüller-Stiftung unterstützt wird. In Zusammenarbeit mit der International Commission for Coal and Organic Petrology (ICCP) und dem GFZ veranstalten wir vom 16.11.-20.11.2009 im GeoLab in Potsdam einen internationalen Kompaktkurs. mehr...

Second Announcement (PDF)   Registration form (PDF)

 

 

30.Sept. -
2. Okt. 2009
GeoDresden2009
Frauenkirche
Dresden - Tagungsort 2009 (Foto: H.-G. Röhling)
161. Jahrestagung der Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften
161st annual meeting of the Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften

GeoDresden 2009
Geologie der Böhmischen Masse - Regionale und angewandte Geowissenschaften im Zentrum Europas

www.geodresden2009.de
pdf 2. Zirkular      
Anmeldeformular   

 

11.-12. Sept. 2009
Lehesten
Lehesten
Schiefergrube Lehesten
(Quelle: Homepage TLUG Jena)

Schieferbergbau in Thüringen und Franken - Gewinnung und Folgenutzung

Aktiver Schieferbergbau, Schieferpark Lehesten, Schieferlehrpfad
Exkursion: Befahrung Schiefertagebau, Schieferpark, Schiefermuseum Ludwigsstadt
26. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen der DGG
Kontakt: Katrin Kleeberg (Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie, Freiberg), Ina Pustal (Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, Weimar)
E-Mail: 
famkleeberg@aol.com 
http://www.bergbaufolgen.de/index.php/veranstaltungen

4.-7. Juni 2009

Witten / Ruhr
Hagen-Vorhalle
Dolomitsteinbruch "Donnerkuhle",
Hagen-Halden
(Foto Mügge & Wrede, aus SDGG 36)

Geopark-Ruhrgebiet

Geopark Ruhrgebiet

Kohlebergbau und Bergbaufolgelandschaften im Ruhrgebiet, Geologie, Industriekultur
Exkursion: Befahrung einer Steinkohlenzeche, Übertage-Exkursion
25. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen der DGG
Kontakt: Katrin Kleeberg (Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie, Freiberg), Volker Wrede (Geologischer Landesdienst Nordrhein-Westfalen, Krefeld)
E-Mail:
famkleeberg@aol.com
www.bergbaufolgen.de/index.php/veranstaltungen

Exkursionsführer ->

21.-24. Mai 2009
Brandenburgische Technische Universität, Cottbus Neisseboegen
Neissebögen
Foto: Peter Radke, LMBV mbH
13. Internationale Jahrestagung der Fachsektion GeoTop der DGG
Geotope und internationale Zusammenarbeit
Tagungsankündigung pdf
Einladungs-Flyer
Vorläufige Anmeldung (word-doc)
Hotel Reservierung

Kontakt:
Thomas Kockert
Geschäftsstelle
Geopark Muskauer Faltenbogen
Forster Str.8
03159 Döbern
Tel. 035600 385-18
Fax. 035600 6597
E-mail:info@muskauer-faltenbogen.de
 
8.-9. Mai 2009 Halle/Saale Halle
Halle / Saale: Marktplatz mit Blick auf Roter Turm und Marktkirche Unser Lieben Frauen. Die beiden Turmpaare der Kirche prägen zusammen mit dem Roten Turm die Silhouette der Stadt Halle als Stadt der Fünf Türme.
Foto: Th. Ziegler, Stadt
Halle (Saale).

3. Workshop "Harzgeologie" (Vortrags- und Exkursionstagung)
Info pdf
Veranstalter:
Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt
Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften
Kontakt:
Dr. Carl-Heinz Friedel
Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt
Köthener Str. 38
06035 Halle/Saale
Tel.: 0345-5212-105
E-Mail:
Friedel@lagb.mw.sachsen-anhalt.de
www.lagb.sachsen-anhalt.de Stichwort "Harztagung"

Vorträge: 08.05.;
Themen: Geodynamische Entwicklung des Harzes und seines Rahmens, radiometrische Datierungen, Geochemie der Magmatite, Biostratigraphie, Fazies, Tektoniknachmittags besteht die Möglichkeit der Besichtigung von Harztiefbohrungen im Bohrkernlager des LAGB

Exkursion: 09.05.: Elbingeröder Komplex, Eckergneis, Kellwassertal, Schalker Teich u.a.

Details zum Tagungsband/Exkursionsführer finden Sie in Kürze unter:
 hier link zu Geoshop/Publikationen EDGG  

 

harzer-grauwacke labg dgg-logo
Bohrmeißel mit Harzer-
Grauwacke (Westharz)
Foto: H.-G. Röhling

 

 





 

6.-9. Mai
2009
Zittau / Görlitz
Zittau

17. Tagung der Fachsektion Ingenieurgeologie der DGG und der DGGT
Tagung für Ingenieurgeologie

 

 

2008

 

Datum

Tagungsort

Veranstaltung

29.09. - 2.10.2008 Aachen


RWTH Hauptgebäude (Foto: R. Littke)


Marktplatz (Foto: R. Littke)
160th annual meeting of the Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften and 98th annual meeting of the Geologische Vereinigung e.V.

Resources and Risks in the Earth System
Geo 2008 - Resources and Risks in the Earth System
- Second Circular -
International Conference and annual meeting of DGG and GV
Contact address:
DGG/GV International Conference Geo2008
c/o Ralf Littke
Institute of Petroleum and Coal
RWTH Aachen
Lochnerstr. 4-20
52056 Aachen, Germany
or
c/o Peter Kukla
Geological Institute
Wuellnerstr. 2
52056 Aachen, Germany

info@geo2008.de 
This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
Tel.: +49/241/80-95757
Fax: +49/241/80-95152
www.geo2008.de
26. - 27.09.2008 Bitterfeld


Pegelturm auf dem Bernsteinsee" bei Bitterfeld (Foto: Rascher)
Bernsteinvorkommen in Mitteleuropa: Genese, Gewinnung und Nutzung
24. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen der DGG
gemeinsam mit Förderverein Kreismuseum Bitterfeld e. V.
Vorträge und Exkursion (historische Erstfundstätte des Bitterfelder Bernsteins, Braunkohlenbergbaufolgelandschaft "Bernsteinsee")
Kontakt: Roland Wimmer - Tel.: +49 (0) 341 4801755
E-Mail: r.wimmer@ibgw-leipzig.de
www.bergbaufolgen.de/index.php/veranstaltungen

 

23. - 24.05.2008
Hettstedt/
Wimmelburg



In den Wimmelburger Schlotten (Foto: Kupetz)

Gips- und Anhydritkarst in der Mansfelder Mulde -
Die Wimmelburger Schlotten

23. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen der DGG
gemeinsam mit der Mitteldeutschen speläologischen Gesellschaft
e. V.
Vorträge und Exkursion (einmalige Möglichkeit zur Befahrung der Wimmelburger Schlotten mit bergbauhistorischer Fördereinrichtung, Teilnehmeranzahl begrenzt)
Kontakt: Dr. Manfred Kupetz - Tel.: +49 (0) 355 49911030
E-Mail: Manfred.Kupetz@LUA.Brandenburg.de
www.bergbaufolgen.de/index.php/veranstaltungen
21. - 25. 05. 2008 Göttingen

Rhumequelle (Foto: H.-G. Röhling)

Tagung der FH-DGG - Fachsektion Hydrogeologie in der DGG
Grundwasserressourcen
Charakterisierung, Bewirtschaftung, Prognosen 
   

Georg-August-Universität Göttingen
GZG Geowissenschaftliches Zentrum Göttingen

Kontakt:
Alfons van den Kerkhof
Universität Göttingen
Geowissenschaftliches Zentrum
Goldschmidtstr. 3
37077 Göttingen
e-mail: fhdgg@gwdg.de

Infos: http://wwwuser.gwdg.de/~fhdgg/
Anmeldung: http://wwwuser.gwdg.de/~fhdgg/_anmeldung.html
Anmeldeformular: http://wwwuser.gwdg.de/~fhdgg/_anmeldeformular.html

Anmeldung per Fax an:
Geschäftsstelle der FH-DGG
Fax-Nr.: 06321 - 48 47 83

30.04 - 4.05.2008


Königslutter


Geopark-Geschäftsstelle (Foto: H.-G. Röhling)

11. Internationale Jahrestagung der Fachsektion GeoTop der DGG
GeoTop 2008 -Landschaften lesen lernen.
Info-Flyer

Hotel Reservierung
Verbindliche Anmeldung

Kontakt:
Geopark-Geschäftsstelle
An der Stadtkirche 2
38154 Königslutter
Tel.: 5353-913235,
Fax: 5353-910-9505
mobil: 0151-1534-3345
e-mail: Geotop2008@geopark-braunschweiger-land.de
Internet: www.geopark-braunschweiger-land.de

 

2007

 

Datum

Tagungsort

Veranstaltung

7. - 10. März 2007


Bochum
16. Tagung für Ingenieurgeologie,
7.-10. März 2007, Bochum:
Das Programm steht: zum 2. Zirkular
Mit ca. 62 Vorträgen ähnliche hohe Resonanz wie bei der 15. Tagung 2005 in Erlangen. Verteilt auf die Themenschwerpunkte:

„Forum für Junge Ingenieurgeologen":
17 Vorträge
Flächenkreislauf, Bergbaufolgen: 9 Vorträge
Geothermie: 7 Vorträge
Rohstoffe: 11 Vorträge
Freie Themen: 18 Vorträge

Öffentlicher Vortrag im Bergbaumuseum: „Wenn die Erde sich auftut – Erdfälle und Tagesbrüche in NRW"

Das 2. Zirkular im PDF-Format finden Sie hier.
Die Vortragenden wurden im Laufe des Novembers 2006 benachrichtigt und aufgefordert werden, die schriftliche Fassung ihres Beitrages bis spätestens 08. Januar 2007 einzureichen unter inggeo@tfh-bochum.de. Die Tagung für Ingenieurgeologie mit Fachausstellung und Forum für Junge Ingenieurgeologen ist die zentrale Veranstaltung der Fachsektion Ingenieurgeologie. Sie findet im 2-jährigem Turnus statt und wird im Frühjahr ungerader Jahre an wechselnden Orten abgehalten. Die 16. Tagung wird in der TFH Agricola zu Bochum abgehalten, wobei die Eröffnungsveranstaltung im unmittelbar benachbarten, höchst eindrucksvollen Bergbaumusem stattfinden wird.

Die Organisation der 16. Tagung liegt in den Händen von Prof. Dr. Frank Otto. Er wird unterstützt von folgenden regionalen Partnern: Emscher Genossenschaft - Lippe Verband, Essen | Ruhr Verband, Essen | DMT GmbH, Essen | Geologischer Dienst, Krefeld
Die europäische Partnerregion der 16. Tagung ist das südpolnische Bergbaurevier (Koordinator: Prof. Dr. Krystian Probierz, Politechnika Slaska, Gleiwitz).

11. - 12. Mai 2007 Rohstoffabbau im Geopark Harz-Braunschweiger Land-Ostfalen
21. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen der DGG

Vorträge und Exkursion
Kontakt: Dr. Mattias Thomae, Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt, Halle
Tel.: (0345) 5212-184 
E-Mail: thomae@lagb.mw.lsa-net.de 
http://www.bergbaufolgen.de/index.php/veranstaltungen

11. - 16. Juni 2007
NHM, Wien
GeoTop 2007 - Dialog zwischen Stadt und Land

11. Internationale Jahrestagung der Fachsektion GeoTop der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften.

Veranstalter: Geologische Bundesanstalt & Naturhistorisches Museum zusammen mit: Krahuletz-Museum, Kulturpark Kamptal & GeoLine (Naturpark Steirische Eisenwurzen)
Tagungsort: Wien, Naturhistorisches Museum, A-1014 Burgring 7

21. - 22. Sept.
2007
Nieklitz/Ludwigslust 
Bergbau in Südwest-Mecklenburg 
22. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen der DGG

Vorträge und Exkursion 
Kontakt: Prof. Dr. Herrmann Brause
Tel.: (03871) 727972
E-Mail: h.brause@claranet.de 
http://www.bergbaufolgen.de/index.php/veranstaltungen
24. - 26. Sept.
2007



Szczezin

Conference Hall
Joint Meeting PTG-DGG

GEO-POMERANIA  - SZCZECIN 2007
Geology cross-bordering the Western and Eastern Europan Platform
Monday, 24th to Wednesday, 26th September 2007
Szczecin University - Poland

Organization:
Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften /
German Society of Geosciences (DGG)
Polskie Towarzystwo Geologiczne /
Polish Geological Society (PTG)
Panstowowy Instytut Geologiczny /
Polish Geological Institute (PIG)
Uniwersytet Szczecinski /
University of Szczecin
Universität Greifswald /
University of Greifswald
Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern (LUNG)

 

Topic list:
Regional Geology
Sedimentary Basins
Coastal Dynamics Geopotentials and Resources
Climate Change Human Impact
Geoarchaelogy Geomanagement
Geotourism Geoparks

 

 

 

2006

Datum Tagungsort Veranstaltung
18.-19.Nov. 2005
Magdeburg
Workshop des AK Geschichte der Geowissenschaften der DGG: "Geschichte der Geowissenschaften im Osten Deutschlands von 1945 bis 1990"

Unter dem Titel findet am 18. und 19. November 2005 an der Otto von Guericke-Universität Magdeburg, Haus 40, Zschokke-Str. 32, ein statt.
Einladung mit Programm und verbindliche Anmeldung
>
siehe  Neuigkeiten 110   
22.-23.Juni 2006
Freiberg/Sachsen
Foto: Bernd Thiele 
57. Berg- und Hüttenmännischer Tag "Behandlungstechnologien für bergbaubeeinflusste Wässer"
http://www.geo.tu-freiberg.de/bht
Unter Mitwirkung von: DGG Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften, FH-DGG (Fachsektion Hydrogeologie der DGG), PADRE (Partnership for Acid Drainage Remediation in Europe), IMWA (International Mine Water Association)
Dr. Christian Wolkersdorfer - TU Bergakademie Freiberg
Lehrstuhl fuer Hydrogeologie; Gustav-Zeuner-Str. 12; D-09596 Freiberg/Sachsen E-Mail: mailto:c.wolke@tu-freiberg.de - http://www.wolkersdorfer.infowww.bergbau-tirol.at
24.-28. Mai 2006
Cottbus
Tagung der FH-DGG
Weitere Informationen zur FH-DGG-Tagung vom 24.05.06 bis 28.05.06 in Cottbus erhalten Sie über die URL: http://www.tu-cottbus.de/umgeo/fhdgg/ 

 

22. - 23. September 2006

20. Treffen des Arbeitskreise Bergbaufolgen
Braunkohle und Parklandschaften in der Muskauer Heide, Nochten/Bad Muskau vom 22. bis 23. September 2006.

Mehr Informationen und Anmeldung auf der offiziellen Webseite:
20. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen

27. – 29.
September 2006

Bremen
29. Baugrundtagung
(mit Exkursionen am 30 September).
 - *: DGGT-Geschäftsstelle, Hohenzollermstraße 52,
45128 Essen;
Fax: +49-(0)-201-7827-43,
e-mail: service@dggt.de
(mit Beteiligung der Fachsektion Ingenieurgeologie der DGG & DGGT)

 

http://www.ingenieurgeologie.de/index.php?content=news-items&item=00090 


2. - 4.
Oktober
2006

158. Jahrestagung der
Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG)

3D-Geologie - eine neue Chance für die Nutzung und den Schutz des Untergrundes
3D-Geology, use and protection of the subsurface
Ort: Berlin, TU Technische Universität
www.geoberlin2006.de

2. Zirkular - GeoBerlin2006
Anmeldeformular GeoBerlin2006
Exkursionen


 

 

 

nach oben