AktuellesVeranstaltungenBibliothekFachsektionenGeo-ShopLinks & Dienste



DGGV-Tagungen 2015

 

 

Datum/Tagungsort Veranstaltungen
28.-31. Mai 2015
Friedrichroda

Geoparks – Brückenschlag zwischen Wissenschaftsanspruch und Tourismuseffekten
19. Internationale Jahrestagung GeoTop

friedrichsroda
Berghotel Friedrichsroda

der Fachsektion Geotop der DGG unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz findet in der Zeit vom 28.05. – 31.05.2015 im Nationalen GeoPark Thüringen Inselsberg Drei Gleichen unter dem Motto Geoparks – Brückenschlag zwischen Wissenschaftsanspruch und Tourismuseffekten statt . 

Der Nationale GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen war 2008 der erste Geopark in Thüringen, der das Zertifikat Nationaler GeoPark erhielt. Unter dem Motto „Auf den Spuren von Pangäa“ wird v. a. die Lebewelt dieses Superkontinents erlebbar gemacht. Die terrestrischen Ursaurier des frühen Perms bilden ein Alleinstellungsmerkmal des Geoparks. Mit dem Saurier-Erlebnispfad um die weltweit bedeutende Ursaurierfundstätte „Bromacker“ im Thüringer Wald wird versucht, diesem Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Tourismus gerecht zu werden.Ein weiterer erfolgreicher Erlebnisweg bildet der Geo- und Genussweg „Vom Bier zur Bratwurst“ vom Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt zum 1. Deutschen Bratwurstmuseum Holzhausen im Drei Gleichen-Gebiet. Hier steht insbesondere der Boden als Voraussetzung für die Entwicklung einer Kulturlandschaft und der dazugehörigen Kulinarik im Mittelpunkt. Die bodenkundlichen Grundlagen für diesen Weg wurden und werden von zahlreichen Studenten miterarbeitet. Mehr - 2. Zirkular  

 

29.-30. Mai 2015
Cottbus
Energie aus heimischen Brennstoffen: Der Braunkohlentagebau Cottbus-Nord und die Lausitzer Landschaft nach dem Bergbau.
cottbus
 Tagebau Cottbus-Nord

Das 38. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen der DGG in Kooperation mit Vattenfall Europe Mining AG widmet sich mit Vorträgen und einer Exkursion den ökotechnischen Maßnahmen zur Gestaltung der Bergbaufolgelandschaft im Lausitzer Braunkohlenrevier. Ein Höhepunkt ist die Befahrung des Tagebaues Cottbus-Nord, der kurz vor dem planmäßigen Auslaufen steht. Weiter Informationen unter http//: www.bergbaufolgen.de



4. - 7. Oktober 2015
Berlin
GeoBerlin 2015  Annual Meeting  DGGV  DMG
DYNAMIC EARTH – from Alfred Wegener to today and beyond -
DYNAMISCHE ERDE
– von Alfred Wegener bis heute und in die Zukunft
henry-ford-bau

Freie Universität Berlin
Henry Ford Building
Garystraße 35
14195 Berlin-Dahlem
www.fu-berlin.de/hfb


Dear Geoscientists,

Exactly 100 years ago the most outstanding German Geoscientist Alfred Wegener published the first edition of his seminal book “Die Enstehung der Kontinente und Ozeane” (“The Origin of Continents and Oceans”). Today we all know that his seminal hypothesis was only accepted once the pieces of the “plate tectonics” puzzle were put together in the 1960’s. Wegener was 50 years ahead of his time. We should never forget that Wegener was a metereologist and astronomist. He pursued his research on the thermodynamcis of the atmosphere and impact craters with as much energy as his development of “continental drift”.

In our meeting Dynamic Earth – from Alfred Wegener to today and beyond we will review how Wegener's findings evolved into to modern Earth system science including its impact on climate and the Earth surface, and how this system affects our daily life: where humans live, what risks we are exposed to, where we find our resources. In the meeting we invite the societies to propose sessions that cover the entire geoscience spectrum (from mineral physics over solid earth geodynamics to the climate sciences). We have invited keynote speakers that are eminent international scientists in these fields. In events open to the general public we will get an account of Wegeners final trip to Greenland on the history of science of his hypothesis.

The conference takes place in the Henry Ford Bau of the FU Berlin, is staged by the FU Berlin and GFZ Potsdam, and is supported by the Potsdam-Berlin Geosciences coordination platform Geo.X. It is the joint annual meeting of the Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG), Deutsche Mineralogische Gesellschaft (DMG), and Geologische Vereinigung (GV).

The Potsdam-Berlin research platform Geo.X  will stage the Geo.X School "Methods in Geosciences" in the week before the conference: 28th September – 1st October 2015.

Alfred Wegener was born in Berlin. Hence it is timely that we review his hypotheses and their impact for our lives today in a stimulating geoscience meeting in Berlin. We are looking forward to welcome you here!

With best regards, Friedhelm von Blanckenburg  for the Organising Committee
Mehr...

 

16.-17. Oktober 2015
Teistungen/Thüringen
Untertage-Entsorgung von Abfällen im Kali-Bergbau
39. Treffens des Arbeitskreises Bergbaufolgen der DGG-GV
kALIBERGBAU

am 16. und 17. Oktober 2015 in Teistungen/Thüringen
Vorträge: 17. Oktober 2015
Grenzlandmuseum Teistungen (Thüringen)
Exkursion:  16. Oktober 2015
Befahrung der Kali-Gruben Wintershall (Hessen, K+S) und Sollstedt (Thüringen, NDH)





 

 

 

 

 



nach oben