AktuellesVeranstaltungenBibliothekFachsektionenGeo-ShopLinks & Dienste



Externe Veranstaltungen 2010

 <<< 2009         

 

Datum/Tagungsort Veranstaltung

 


8.-9.11.2010
Freiberg

sachs
(Quelle: Sächsischer Rohstofftag)

5. Sächsische Rohstofftag
Der 5. Sächsische Rohstofftag am 8. und 9. November 2010 in Freiberg will Schwerpunkte und Lösungsansätze aufzeigen, mit denen sich Nutzer wie Betroffene unter den wachsenden Herausforderungen der internationalen Rohstoffversorgung konfrontiert sehen. Dabei werden die Chancen und Risiken von Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gleichermaßen durch namhafte Referenten aus sächsischer, deutscher und europäischer Sicht dargestellt. Erstmalig startet der Rohstofftag mit einer Exkursion, die Sie unter fachkundiger Leitung in das Altenberger Revier zu den "Brennpunkten" aus Historie, Gegenwart und Zukunft im Kontext der jüngsten Erkundungen auf Wolfram, Molybdän, Zinn und Lithium führen wird. Im Berg selbst wird auf dieser Exkursion auch ein Icebreaker die Teilnehmer zusammenführen.  Mehr...
Beiliegendes Programm mit dem Anmeldeformular führt Sie in die Veranstaltung ein.  (Programm - pdf)   




29.-31.10.2010
München
mineralientage muenchen
Lackabzug
10 m lange Sedimentstruktur auf der Austellung zu sehen
(Foto: Uli LIeven
)

47. Münchener Mineralientage

Vom 29.-31.10.2010 finden die 47. Münchener Mineralientage statt. Über 1.100 Aussteller zeigen Ihre Schätze in Form von Mineralien, Fossilien und Schmuck; im Laufe der Veranstaltung werden über 40.000 Besucher erwartet. 

Für die breite Öffentlichkeit ist die Messe am 30.10. von 9-19h und am 31.10. von 9-18h geöffnet. Veranstaltungsort: Neue Messe München (Eingang Ost), Messegelände München.Riem

Haltestelle: Messestadt Ost (U2).

Es ist bei "Europas Messe für die schönen Steine", lange Tradition, den Besuchern spezielle Themen aus den verschiedensten Bereichen der Erdgeschichte in Form von mehreren Sonderschauen zu präsentieren.
In diesem Jahr wird von Uli Lieven und Jürgen Bläser aus Bedburg, mit der freundlichen Unterstützung der Betriebsdirektion des Tagebaus Garzweilers, eine solcher Sonderschau mit Lackabzügen aus dem Tagebau Garzweiler gestalten.
(Im Geokalender 2009 "Böden der Erde" war ein Lackabzug das Deckblatt)

Näheres dazu findet sich auf der Homepage unter:

www.geo-lieven.com/projekte/mintag/mintag.htm

Als Besonderheit wird eine 10m lange, wellenförmige Sedimentstruktur erstmals öffentlich gezeigt.

 



5.-7.10.2010
Köln
intergeo
INTERGEO
Kongress und Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement

http://www.intergeo.de/de/deutsch/index.php


13.-17.09.2010
Greifswald

deuqua
Gletscher, Wasser, Mensch 
Quartärer Landschaftswandel im peribaltischen Raum 
13.–17. September 2010
Universitäts- und Hansestadt Greifswald
35. Zweijahresversammlung der Deutschen Quartärvereinigung DEUQUA e.V.
12. Jahrestagung der INQUA PeriBaltic Working Group

http://www.deuqua.org/tagungen/greifswald-2010/  



25.-27.06.2010
Potsdam

sediment2010
SEDIMENT 2010, Potsdam
June 25-27, 2010

The Section Sedimentoloy GV,  SEPM - CENTRAL EUROPEAN SECTION and the University of Potsdam are happy to invite participants to the SEDIMENT 2010 annual meeting to be held at the University of Potsdam, Germany. Details...



9.-10.07.2010
Köln

cologne AMS
Zweiter Nutzer-Workshop CologneAMS: Beschleuniger-Massenspektrometer - UNIVERSITÄT KÖLN

Das CologneAMS wird ab 2011 als zentrale Deutsche Einrichtung für die Messung kosmogener Nuklide (z.B. 10Be, 14C, 26Al oder 36Cl) und andere innovative Applikationen der Wissenschaftsgemeinschaft zur Verfügung stehen. Um die potentiellen Nutzer aus den Geowissenschaften und anderen Disziplinen über den Stand der Aufbauarbeiten, die technischen Spezifikationen, das Nutzungskonzept und die Anwendungsmöglichkeiten des neuen AMS zu informieren, wird am 9./10. Juli 201 0 an der Universität zu Köln der zweite Nutzer-Workshop stattfinden.



29.05.-2.06. 2010
Hagen

progeo
Wir freuen uns, Sie zur
14. Internationalen Jahrestagung der Fachsektion GeoTop in der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften
zugleich das
6
th International Symposium on Conversation of Geological Heritage
in den
Nationalen GeoPark Ruhrgebiet nach Hagen
einladen zu dürfen.

1. Zirkular  | http://www.progeo.se%



17-21.05.2010
Taiwan

arsen

The Third International Congresses (As 2010) "Arsenic in
the Environment"
with the theme "Arsenic in Geosphere and Human Diseases" will be held in Tainan , Taiwan , during May 2010. The congress series offers an international, multi- and interdisciplinary discussion platform for discussions on cutting edge arsenic research.
The topics to be covered in the upcoming Congress will be grouped under the following headings:
I. Geology, Hydrology, and Hydrogeology of Arsenic
II. Ecological Effects: Arsenic in Soils, Plants and Food Chain Cycle
III. Marine and Terrestrial Biota
IV. Health Effects on Humans: Epidemiology and Biomarkers
V. Toxicological Effects: Animal Models
VI. Assessment and Remediation of Arsenic Contaminations, Policy and Protection
VII. Analytical Methods for Arsenic
More...



25.-30.04.2010
Bali, Indonesien
WORLD GEOTHERMAL CONGRESS
World Geothermal Congress 2010
Präsentation von Industrie und Forschung in Deutschland

Alle fünf Jahre trifft sich die internationale Geothermie zum World Geothermal Congress.

In diesem Jahr findet das zentrale Ereignis für Forschung und Wirtschaft, der WGC2010 vom25. bis 30.04.2010 in Bali, Indonesien, statt. Details...


19.-20.04.2010
Berlin

energiemix2050
Die Rolle der Geowissenschaften für die zukünftige Energieversorgung 
Flyer

Konferenz 19. und 20. April 2010 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Kontakt:
Prof. Dr. Gerold Wefer
MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften
Universität Bremen, Leobener Straße, 28359 Bremen
Tel.: 0421/218 65500 | Fax: 0421/218 65505
gwefer@marum.de
oder
Prof. Dr. Rolf Emmermann
Präsident GeoUnion,  Arno-Holz-Str. 14, 12165 Berlin
Tel.: 0331/288 1824/-1909 | Fax: 0331/288 1088
emmermann@gfz-potsdam.de 



6.-12.04.2010
Frankfurt a.M.

tsk13

13th TSK Symposium - Goethe University Frankfurt a.M.

TSK - Tektonik, Struktur- und Kristallingeologie (Tectonics, Structural and Basement Geology).
The biennial "TSK" symposium is the ideal platform for young geoscientists to present their research to the community.

Topics 
* Analogue and numerical modelling of deformation processes
* HT metamorphism, melt formation and melt-enhanced deformation
* Microfabrics, deformation mechanisms and rheology
* Correlation between metamorphism and deformation
* Neotectonics
* Salt tectonics
* Architecture of orogens
* Quantitative methods in structural and basement geology

http://tsk13.de/

 

nach oben