Sie sind hier: Tag des Geotops > Presse

Feedback 2012: 335 Veranstaltungen in diesem Jahr - neuer Rekord!

Der Tag des Geotops lockte tausende Besucher an

Mit 335 Einzelaktionen war der Tag des Geotops auch 2012 sehr erfolgreich. Die Veranstaltungen fanden am 16. September und im engeren zeitlichen Umfeld in fast allen Bundesländern statt. Damit hat die von der Fachsektion Geotop in der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG), der Akademie für Geowissenschaften und Geotechnologien (AGH) und der Paläontologischen Gesellschaft (PG) initiierte Geo-Großveranstaltung einen neuen Rekord aufgestellt.

Egal, ob in Geo-Museen, Geoparks, Besucherbergwerken, Gesteinsgärten, Höhlen oder Steinbrüchen - das Interesse an den steinernen Naturwundern war bundesweit riesengroß. So gab es viele Aktionen, wie z. B. Reisen in die Erdgeschichte Bayerns, auf Schatzsuche in Brandenburg, die Erforschung des Vogelsberg-Vulkanismus in Hessen, auf den Spuren der Eiszeit in Mecklenburg-Vorpommern, die Befahrung der großen Hardthöhle unter Wuppertal, Fossilien entdecken im Kalksteinbruch Hoppenstedt in Sachsen-Anhalt oder auf dem Meeresboden marschieren im Thüringer Wald u. v. m. Zudem informierten Vorträge die Besucher über die Geologie vor Ort und zahlreiche Mitmachaktionen wie Goldwaschen oder die Fossilien- und Edelsteinsuche weckten bereits bei den Kleinen das Interesse an der Geologie. Besonders hervorzuheben sind der Porphyrtag auf dem Rochlitzer Berg in Sachsen und die Zentralveranstaltung des baden-württembergischen Landesamtes für Geologie, Rohstoffe und Bergbau in Freiburg mit jeweils über 1.500 Besuchern. Nach unseren Schätzungen nahmen insgesamt rund 10.000 Menschen an den Veranstaltungen teil.


Führung im Steinbruch Sailauf in Bayern

Führung im Steinbruch Sailauf in Bayern (Foto: Joachim Lorenz)

Bei einer Führung in den Nusplinger Plattenkalken fanden zwei Teilnehmer sogar ganz außerordentliche Fossilien: einen noch unbeschriebenen Rankenfüßerkrebs und einen versteinerten Fußabdruck einer großen Meeresschildkröte, die dem Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart überlassen wurden. Der Tag des Geotops - ein win-win-Ereignis nicht nur für die Bevölkerung, sondern auch für die Wissenschaft!

Ein kurzes Feedback ist auf der Internetseite www.tag-des-geotops.de zusammen mit einigen Presseartikeln sowie Fotos eingestellt. Und wen es interessiert: Dort kann man auch die bundesweiten Veranstaltungen von 2012 - nach Ländern geordnet und unterschiedlichen Kriterien recherchierbar - nochmals einsehen und weitere Informationen rund um Geotope abrufen.

Immer mehr Partner, wie naturwissenschaftliche Vereine, Geoparks, Rohstoffunternehmen und Tourismusverbände beteiligen sich. Manche Betriebe öffneten sogar an diesem Tag extra ihre Pforten für die Allgemeinheit, wie das Kieswerk Ohle & Lau in Schleswig-Holstein. Dieser Erfolg wäre ohne den großartigen Einsatz all der vielen unterschiedlichen Leute vor Ort nicht möglich und der Tag des Geotops bei weitem nicht so attraktiv. Ihnen gebührt der besondere Dank der Initiatoren, Koordinatoren und Besucher gleichermaßen!

Allerdings könnte der Tag des Geotops von vielen Geoparks insgesamt stärker genutzt werden, um sich in ihrer Gesamtheit zu präsentieren, ihre Besonderheiten und Entwicklung darzustellen. Ein Vorbild stellt hier der Nationale Geopark Bayern-Böhmen dar, der dieses Jahr mit über 40 Veranstaltungen erneut ein großes Angebot bereitstellte.

Nicht nur durch die steigenden Teilnehmerzahlen ist festzuhalten, dass der Tag des Geotops weiter an Akzeptanz und damit Bedeutung gewinnt und immer mehr Menschen ihn nutzen, um die erdgeschichtlichen Reichtümer ihrer Heimat besser kennenzulernen. Wir freuen uns bereits heute auf den nächsten Tag des Geotops, der am 15. September 2013 stattfinden wird.
Gerne nehmen wir wieder die Meldungen Ihrer Veranstaltungen unter www.tag-des-geotops.de entgegen.

Rosemarie Loth, Hof/Saale

 

"Tag des Geotops" - Sonntag geht's raus in die Natur
Fossilien, Höhlen, Gesteinsgärten: Für Sonntag zum "Tag des Geotops" haben Geologen rund 300 Exkursionen in die Natur organisiert. Landschaftliche Attraktionen sollen entdeckt werden.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/300-ausflugsziele-am-16-september-tag-des-geotops-am-sonntag-a-855783.html

(spiegel.de, 14.09.2012)

Baden-Württemberg (Freiburg): Geologen präsentieren Spuren der Erdgeschichte in der Innenstadt
(badische-zeitung.de, 12.09.2012)

Baden-Württemberg (Heubach): Großes Interesse am Tag des Geotops in den Heubacher Höhlen
http://remszeitung.de/2012/9/18/grosses-interesse-am-tag-des-geotops-in-den-heubacher-hoehlen/

(remszeitung.de, 18.09.2012)

Bayern (Gögglbach): Gögglbachursprung im Verborgenen
http://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf/artikel/goegglbachursprung-im-verborgenen/830719/goegglbachursprung-im-verborgenen.html

(mittelbayerische.de, 17.09.2012)

Bayern (Schondra): 25 Millionen Jahre in zwei Stunden
https://www.mainpost.de/regional/bad-kissingen/25-Millionen-Jahre-in-zwei-Stunden;art23460,7027754

(mainpost.de, 17.09.2012)

Bayern (Solnhofen): Solnhofen: Zum "Tag des Geotops" lohnt ein Besuch des Steinbruchs
http://www.nordbayern.de/nuernberger-zeitung/nz-regionews/solnhofen-zum-tag-des-geotops-lohnt-ein-besuch-des-steinbruchs-1.2358485?searched=true

(nordbayern.de, 15.09.2012)

Bayern (Tännesberg): Wanderung durch Erdgeschichte
http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/3406657-127-wanderung_durch_erdgeschichte,1,0.html

(oberpfalznetz.de, 26.09.2012)

Bayern (Tegernheim): Steinzeit-Artefakte weisen den Weg
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/nachrichten-aus-dem-landkreis-regensburg/artikel/steinzeit-artefakte-weisen-den-weg/829325/steinzeit-artefakte-weisen-den-weg.html#829325

(mittelbayerische.de, 13.09.2012)

Brandenburg (Niederlehme): Schatzsuche mit Schürfhammern - In der Niederlehmer Kiesgrube begaben sich Besucher auf eine erdgeschichtliche Zeitreise
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12393358/62129/In-der-Niederlehmer-Kiesgrube-begaben-sich-Besucher-auf.html

(maerkischeallgemeinde.de, 17.09.2012)

Brandenburg (Steinitz): Tag des Geotops in Steinitz - Findlingslabyrinth soll 2014 eröffnen
http://www.lr-online.de/regionen/cottbus/Findlingslabyrinth-soll-2014-oeffnen;art1049,3960002

(lr-online.de, 26.09.2012)

Hessen (Ortenberg): "Tag des Geotops" war ein voller Erfolg - wichtiger Schritt zum Geop
http://osthessen-news.de/I/1219923/ortenberg--tag-des-geotops--war-ein-voller-erfolg-wichtiger-schritt-zum-geopark-.html

(osthessen-news.de, 21.09.2012)

Hessen (Solms-Oberbiel): Erdgeschichte begreifen - "Tag des Geotops" erklärt auch marmorierte Stollenwände
http://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-Erdgeschichte-begreifen-_arid,30248.html

(mittelhessen.de, 16.09.2012)

Hessen (Villmar): Entdeckungsreise in die Urzeit - Tag des Geotops lockte zahlreiche Menschen in den Unica-Bruch nach Villmar
http://www.fnp.de/nnp/region/lokales/limburg-lahn/entdeckungsreise-in-die-urzeit_rmn01.c.10164738.de.html

(fnp.de, 17.09.2012)

Nordrhein-Westfalen (Wuppertal): Tag des Geotops in der Hardthöhle
http://wuppertal-aktiv.blogspot.de/2012/09/tag-des-geotops-in-der-hardthohle.html

(wuppertal-aktiv.blogspot.de, 18.09.2012)

Nordrhein-Westfalen: "Staunen über Walbecker Falte":
(mz-web.de, 17.09.12)

Sachsen (Rochlitz): Edle Steine locken Massen auf den Berg
(freiepresse.de, 17.09.2012)

Sachsen-Anhalt: "Steineklopfer mit fossilen Erfolgen"
(volksstimme.de, 19.09.2012)


Prof. E. Oelke erläutert die bergbauhistorische Gravierung des Lunzberg-Findlings bei Halle (Saale)[Foto: K. Schuberth]

Sachsen-Anhalt (Hoppenstedt) Steinklopfer mit fossilen Erfolgen, Hoppenstedter Kalksteinbruch mit großem Zulauf am Tag des Geotops
http://www.volksstimme.de/nachrichten/lokal/halberstadt/934413_Steineklopfer-mit-fossilen-Erfolgen.html

(volksstimme.de, 19.09.2012)

Sachsen-Anhalt (Walbeck): Staunen über Walbecker Falte
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1347702695753&calledPageId=987490165154

(mz-web.de, 17.09.2012)

Thüringen (Clausberg): Tag des Geotops mit Exkursion zum "Gotanger" am Clausberg
http://eisenach.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/detail/-/specific/Tag-des-Geotops-mit-Exkursion-zum-Gotanger-am-Clausberg-2072352589

(thueringer-allgemeine.de, 18.09.2012)

Thüringen (Deuna): Exkursion in den Kalkstein-Tagebau bei Deuna
http://eisenach.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/detail/-/specific/Exkursion-in-den-Kalkstein-Tagebau-bei-Deuna-103887610

(thueringer-allgemeine.de, 18.09.2012)

Thüringen (Erfurt): Tag des Geotops in ehemaligen Salzförderstätten in Erfurt
http://eisenach.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/detail/-/specific/Tag-des-Geotops-in-ehemaligen-Salzfoerderstaetten-in-Erfurt-591715855

(thueringer-allgemeine.de, 13.09.2012)

Thüringen (Schweina): Spaziergang auf dem Meeresboden
http://www.insuedthueringen.de/lokal/bad_salzungen/fwstzslzlokal/Spaziergang-auf-dem-Meeresboden;art83434,2119675

(insuedthueringen.de, 18.09.2012)

Thüringen (Seidingstadt): Reise zum Schlot des Vulkans
http://www.insuedthueringen.de/lokal/hildburghausen/hildburghausen/Reise-zum-Schlot-des-Vulkans;art83436,2118775

(insuedthueringen.de, 17.09.2012)

 

>> Feedback 2011: Weiter auf Erfolgskurs - 310 Geo-Aktionen zum 10. Tag des Geotops

>> Feedback & Presse 2010: 288 Geo-Aktionen zum Tag des Geotops 2010 in ganz Deutschland: Von Vulkanen und Höhlen, Steinbrüchen und Gesteinsformationen, Museen, Lehrpfaden und mehr

 





nach oben